Hintergrund grau
  • WWK Versicherungen

    Kultur und Soziales

    WWK – eine starke Gemeinschaft! Das soll sich auch in unserem Engagement ausdrücken.

WWK Kultur & Soziales

Gesellschaftspolitische Verantwortung wird bei der WWK groß geschrieben. Dies dokumentieren wir durch vielfache Engagements im sozialen und kulturellen Bereich.

Ein Unternehmen – so sehen wir das bei der WWK zumindest – ist weit mehr als ein reiner Arbeitgeber. Dementsprechend sollten auch weit mehr Ziele verfolgt werden als die reine Gewinnmaximierung. Das Bekenntnis zur gesellschaftlichen Verantwortung hat bei uns von jeher ein hohes Gewicht, Kulturförderung und Sozialsponsoring sind gelebte Firmenphilosophie.

Mit unserem Engagement im Kulturbereich wollen wir einen Beitrag zum Schaffen zeitgenössischer Künstler leisten, der auch außerhalb der Sphäre unseres Unternehmens der gesamten Münchner Bevölkerung zugute kommt. Aber auch soziale Projekte der unterschiedlichsten Ausprägungen werden regelmäßig unterstützt.

WWK Kinderstiftung – Helfen macht glücklich

Die Stiftungsphilosophie

Kinder sind unsere Zukunft. Doch für viele Kinder sieht die Zukunft leider gar nicht so rosig aus: Immer mehr Kinder befinden sich in extremen Notsituationen. Selbst bei uns in Deutschland. Privates Engagement ist daher notwendiger denn je!

Die WWK Versicherungen wurden 1884 als „Witwen- und Waisenkasse des Reichs- und Staatsdienstpersonals“ in der Form eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit gegründet. Das Unternehmen blickt somit auf eine lange Tradition des Helfens zurück.

Im Jahr 2004 wurde die WWK Kinderstiftung ins Leben gerufen. Die WWK Kinderstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland, insbesondere Waisen, finanziell zu unterstützen.

Mit der gemeinnützigen und mildtätigen WWK Kinderstiftung führt die WWK Versicherung fort, was sie vor Jahrzehnten begonnen und immer wieder unter Beweis gestellt hat: Kindern in Not zu helfen und mit dazu beizutragen, ihnen eine lebenswerte Zukunft zu geben.

WWK – eine starke Gemeinschaft! Das soll sich auch in unserem Engagement ausdrücken, den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft direkte Unterstützung zukommen zu lassen. Schon der deutsche Dichter Christoph August Tiedge wusste: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Von dieser Wahrheit haben wir auch das Motto der WWK Kinderstiftung abgeleitet:
Helfen macht glücklich. Probieren Sie es aus – es stimmt wirklich!

Das Spendenkonto der WWK Kinderstiftung ist eingerichtet bei der

Bayern LB München
Konto-Nr. 4325290
BLZ: 700 500 00
IBAN: DE84700500000004325290
BIC: BYLADEMMXXX

Nähere Informationen zur WWK Kinderstiftung erhalten
Sie unter www.wwk-kinderstiftung.de

Projekt Kindersterne

Bei der Gestaltung des Eingangsbereiches unserer Zentraldirektion konnten wir idealerweise soziales und kulturelles Engagement vereinen.

Der großzügig bemessene Raum wurde für ein Kunstobjekt genutzt, um so, insbesondere an einer so exponierten Lage in Münchens City, einen Beitrag zur künstlerischen Gestaltung der Stadt zu leisten. Seit Ende 1998 streben vier kadmiumrote Stehlen aus Stahl gen Himmel. Ihre sich zur Spitze hin verjüngenden Formen lenken die Augen nach oben und führen zu vier kleinen, in 26 Metern Höhe leuchtenden Sternen aus farbigem Glas. Die Sterne wirken klein, verloren und hilfsbedürftig, gleichzeitig aber kostbar und schützenswert. Sie symbolisieren die Würde aller Kinder. Daher trägt die von dem Düsseldorfer Künstler Imi Knoebel geschaffene Plastik den Namen "Kindersterne":

Ein erheblicher Teil der Aufwendungen für die Plastik floss in den von Imi Knoebel gegründeten Kinderstern e.V. Dessen Erlöse kommen zahlreichen Hilfsprogrammen der Stiftung im In- und Ausland zu Gute. Kindern in Osteuropa, die in Folge der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl noch Jahre später schwer erkrankten, wurde ebenso geholfen wie krebskranken Kindern in Deutschland.